Ein erster Schritt in Richtung Digitalisierung – das Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Ein erster Schritt in Richtung Digitalisierung – das Dokumentenmanagementsystem (DMS)

Wenn man an Digitalisierung der Steuerfunktion denkt, dann kommt man nicht umhin sich mit Artificial Intelligence (AI), Chat Bots, Blockchain Technologie, Data Lakes und ähnlichem auseinanderzusetzen. Das sind alles hochinteressante und vielversprechende Themen, die allerdings für einen sehr großen Teil der Unternehmen im Steuerbereich derzeit (noch) keine Rolle spielen.

Faktisch stehen viele Steuerabteilungsleiter und -mitarbeiter vor eigentlich trivialen Herausforderungen, nämlich Informationen zu finden. Öffentlich zugänglich Informationen lassen sich zwischenzeitlich recht einfach über Suchmaschinen finden und Steuerinformationen können (wenn vorhanden) aus Steuerrechtsdatenbanken gefunden werden. Allerdings ist es oftmals sehr schwierig auf unternehmensinterne Informationen zuzugreifen, die in Dateien abgespeichert und im Explorer abgelegt sind. Suchfunktion in Outlook hin oder her, ähnliches gilt für das Thema Email.

In Steuerabteilungen gibt es oftmals noch Nachholbedarf was das Dokumentenmanagement betrifft!

Mit einem DMS bzw. einer elektronischen Steuerakte kann ein schnelles Auffinden jeglicher Information (durch Verschlagworten der Dokumente) sichergestellt werden – eine erhebliche Effizienzsteigerung in der Steuerabteilung ist garantiert. Sprechen Sie uns an!

Stefan Kienzler, TAXCOMTECH